Author Topic: Rücktransport  (Read 1253 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Henner

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
      • Annie of Hamburg - GER 730
Rücktransport
« on: March 12, 2009, 12:03:15 PM »
Moin aus Hamburg,
wer könnte mir etwas über Organistation und Kosten des Rücktransports vom Transat erzählen. Lässt sich das Schiff evtl. in Brasilien verkaufen?
LG Henner

Offline Ubik no more 245

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 152
Re: Rücktransport
« Reply #1 on: March 12, 2009, 12:34:13 PM »
Hallo Henner,

infos von 2007 :-) Rücktransport hat gut 5000 € gekostet. Zur Vorbereitung gab es ein paar emails zum Thema, aber so richtig organisiert wurde es in La Rochelle in der Woche vor dem Start. Kann man eigentlich ganz relaxed sehen. Man sollte sich nur über einen Lagerbock für den Rücktransport vorher gedanken machen. Umso leichter der ist umso billiger wird der hintransport. Wenn man den Kiel aus dem Boot herausbekommt kann man auch einfach auf alten Autoreifen transportieren lasse. Kommt aber wohl nur für die Protos in frage. Aus Serienbooten scheint der Kiel nur schwierig rauszugehen.

In Brasilien verkaufen, könnte klappen. Aber da werden natürlich keine besonderen Preise gezahlt. Also das muss man sich überlegen. Eine Pogo wurde so vom Steg weg verkauft. Aber es ist nicht so, dass die Leute da warten um billig einen Mini zu bekommen. Ich würde versuchen schon vorher potentielle käufer zu finden.