Author Topic: PBO Rigg  (Read 2618 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Hanjo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 47
PBO Rigg
« on: October 30, 2009, 10:59:52 AM »
Hallo,

ich möcht für die kommende Saison mein Rigg auf PBO umstellen. Da viele Protos mit einem Rigg von Blew Stoub herumfahren habe ich ein paar E-mail geschickt, leider bisher keine Antwort erhalten. Kann mir jemand einen Tipp geben?
Ich weiß, dass Sailtec und Kohlhoff als Reseller für Easyrigging bzw. Powerlite arbeiten.

Vielen Dank
Hanjo

Offline lucas.schroder

  • Newbie
  • *
  • Posts: 47
Re: PBO Rigg
« Reply #1 on: October 30, 2009, 17:45:52 PM »
Hi Hanjo,

I can really recommend Easyrigging. I will refit my rig with easyrigging. I currently have bleu stoub and it needs a change. But the difference is enormous. High quality cover, much smaller diameter with similar security and much nicer and lighter fittings!

Lucas

Offline Hanjo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 47
Re: PBO Rigg
« Reply #2 on: October 30, 2009, 21:21:29 PM »
Thanks a lot Lucas. They have a banner on classmini.com. I´ll contact Easyrigging and ask them for a quote for my rigg. The measurement is easy; they can use the old wire. Witch material you prefer for the forestay? Normal wire or rod?
My boat is the 392, a plan reard.
Hanjo

Offline lucas.schroder

  • Newbie
  • *
  • Posts: 47
Re: PBO Rigg
« Reply #3 on: October 31, 2009, 23:33:50 PM »
PBO on the forestay! No Rod - too heavy and not as durable. I am want to put carbon rigging on the D's and PBO on the forestay, backstay and runners. The carbon stuff should last forever. I compared easyrigging with other brands. not the cheepest, but if you compare the product you will understand why.

Cheers
Lucas
now 509
ex-633

Offline andreas

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 363
Re: PBO Rigg
« Reply #4 on: November 05, 2009, 22:06:33 PM »
MAFIOLI Textil Backstagen Ultra Wire 78 for backstays,... may be also for the shrouds?

Offline Hanjo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 47
Re: PBO Rigg
« Reply #5 on: November 06, 2009, 14:07:49 PM »
Ich denke im Vergleich zu den maximalen Bruchlasten bzw. den normalen Arbeitslasten von Dyneema ist die reale Belastung der Backstage relativ gering. Momentan habe ich 6 mm für die Backstage und 8 mm für das obere bzw. 5 mm für das untere Checkstay.
Es ist eine schwierige Sache die Wanten zu wechseln. Im Moment sind die Oberwanten an der ersten und zweiten Saling geteilt. Es kommen also von oben jeweils zwei Wanten am Salingende an, können dort gespannt werden, ein Want geht dann nach unten. Komplizierte Sache, drei Salinge und jede Menge Draht. Letztendlich fahren die Flügelmastminis nur noch ein Oberwant und, das hält auch. Im Moment sieht es so aus als ob die Salingenden neu laminiert werden müssen. PBO läuft durch die Salinge durch und wird nicht geteilt.

Vielen Dank für den Tipp mit dem Maffioli Ultra Wire.

Hanjo

Offline lucas.schroder

  • Newbie
  • *
  • Posts: 47
Re: PBO Rigg
« Reply #6 on: November 06, 2009, 14:39:35 PM »
Hi Hanjo,

If i understand you correctly...you can split PBO and make separate D1, d2´s etc... The only thing is you gain weight with every extra fitting compaired to a contious rig. But i prefer all seperate pieces
Lucas

Offline andreas

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 363
Re: PBO Rigg
« Reply #7 on: November 06, 2009, 15:14:41 PM »
Ich würde mal bei Mafioli anfragen. Sie sagen ja, dass es verschiedene Stärken gibt und das das Zeug bei einem Bruchteil des Gewichts die gleichen Bruchlasten wie Draht hat. Die 4mm Mafioli hat 1500 NM. Vielleicht ist es eh das Gleiche wie PBO? Der Preis scheint mir sehr günstig zu sein. 4,90 €/Meter/4mm (Anzeige im SailingJournal)

Offline Hanjo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 47
Re: PBO Rigg
« Reply #8 on: November 06, 2009, 18:45:23 PM »
Hi Lucas,

I spoke today with Dolf from Easyrgging. I´ll visit him on the METS in Amsterdam. It is probaly a good place to find some stuff for my boat. The idea to make just parts of the rig in pbo or to split the shrouds is good. I mean it is not the best or lighweights way, but a easy and safe way.

Hanjo

Offline Hanjo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 47
Re: PBO Rigg
« Reply #9 on: November 06, 2009, 18:51:35 PM »
Hallo Andreas,

um die backstagen mache ich mir nicht so richtig Sorgen. Das Material von Maffioli bekommt man bestimmt, der Preis klingt auch gut. Dann muss man "nur" sauber spleißen. Eventuell fehlen dann noch ein paar frische Blöcke und allles ist schick. Die Backstagen sind von 2005 und könnten so langsam man erneuert werden, zu Not fahre ich sie noch ein wenig.

Andererseits muss man irgendwo beginnen und nachdem ich Elektronik und Segel erneuert habe sollte jetzt das Rigg dran kommen.

Hanjo