Author Topic: Classe Mini Regeln 2010  (Read 1348 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline juno650

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
Classe Mini Regeln 2010
« on: November 28, 2009, 20:28:55 PM »
Hallo!

kennt sich jemand schon mit den neuen Regeln der Classe Mini für 2010 aus? Ich habe das Protokoll des Kommittees vom 10.Oktober gelesen, aber mein Französisch und meine Hintergrundkenntnisse sind da irgendwie nicht ausreichend. Membran- bzw. Polyestersegel werden verboten? Trifft das nicht auch viele der Segelsätze, die man mit einem gebrauchten Boot kauft? "NKE HR" bzw. hochwertige Elektronikausrüstung soll auch beschränkt werden. Fallen da z.B. auch NKE-Gyropiloten drunter? Außerdem ist wohl zusätzlicher Festauftrieb notwendig.
Hat sich von Euch schon jemand damit beschäftigt? Was wird man an Ausrüstung ändern bzw. investieren müssen?

Und: gibt es irgendwann im Winter mal ein Treffen der Miniisten? Ich möchte in die Klasse einsteigen, und da wäre es natürlich super wenn man sich mal mit den Erfahrungsträgern persönlich austauschen könnte.

Grüße,
Björn

Offline Hanjo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 47
Re: Classe Mini Regeln 2010
« Reply #1 on: November 28, 2009, 22:53:34 PM »
Hallo,
ich bin auch gespannt was bei den aktuellen Diskussionen herauskommt. Der Unterschied zwischen Serie und Proto wird offenbar größer. Ich habe bisher verstanden, dass der NKE HR für Protos erlaubt werden soll. Im Prinzip können auch damit gleich Navicomputer erlaubt werden. Bei den Segelmaterialien wird sich bestimmt nicht viel ändern, Trilam segeln ja fast alle. Verbieten kann man es somit nicht mehr und Carbon & Co. bleiben bestimmt verboten. Die Kitesegel scheinen kein Thema zu sein. Ist ja nicht mehr lange hin und dann wissen wir es.

Hanjo