Author Topic: Französisch-Deutsche Web-Seiten  (Read 1954 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline andreas

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 363
Französisch-Deutsche Web-Seiten
« on: February 03, 2007, 12:15:03 PM »
Hallo Leute, sorry aber ich lach mich gerade tot ! Habe entdeckt, dass Google ´jede beliebige web-site ins Deutsche übersetzt wenn Du oben rechts anklickst: diese Seite übersetzen. Es ist praktisch obwohl natürlich 1:1 und nicht sinn-gemäß übersetzt wird. Kann eine große Hilfe sein. Aber komisch ist es auch :

EIGENSCHAFTEN:
Das dsc-System erlaubt durch einfachen Druck auf einen gewidmeten Anschlag, eine Warneinrichtung hervorzubringen, die eine wiedererkennbare Mitteilung in einem Strahl von 30 bis 50 Meilen durch alle mit VHF DSC ausgestatteten Schiffe umfaßt abgelöst des Schiffes mit dem Schiff bis zu ihrem Empfang durch ein Hilfszentrum und die alle Informationen umfaßt, die für die Koordinierung der Hilfen nützlich sind.
(zum Funkgerät NAVICOM 450....)


haha,...

Offline Thomas

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 464
  • Sail your dream
    • About Me
Re: Französisch-Deutsche Web-Seiten
« Reply #1 on: February 03, 2007, 17:45:24 PM »
Um genau zu sein, produziert die automatische Übersetzung aufgrund der Umfähigkeit zur Einstufung des Kontextes teilweise massiven Unsinn.
Das Netteste, das ich bisher gesehen habe ist wohl das hier: Neulich, vor ein paar Jahren, auf der Suche nach dem Rezept für "Chich Taouk", ein libanesisches Rezept mit Huhn...

>> Lacher Nr. 1
>> Lacher Nr. 2

Am Besten ist eindeutig diese Passage:
Quote
1 das Hähnchen reinigen und es entbeinen (Ihr Metzger kann sich damit beladen).

2 nur die Leertasten Hähnchen in Würfeln von 3 Zentimetern zerschneiden von seitens.

Na ja, Französisch ist halt ziemlich komplex. Italienisch lässt sich fast einwandfrei übersetzen! Zumindest Englisch nach Italienisch...

Schönes Wochenende!

Grüße
Thomas
Rebuilding The Unofficial Minitransat Website.

Offline andreas

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 363
Re: Französisch-Deutsche Web-Seiten
« Reply #2 on: February 03, 2007, 23:45:53 PM »
Hallo Thomas,
 ich lach mich schon wieder tot...sorry...

das hat Klasse :
5 die Stücke Hähnchen in Fleischspießen einfädeln.
6 an der glühenden Kohle während 15 Minuten kochen lassen. Mangels glühender Kohle kann man an l `weißen Alkohol (90°) in einem Ofen kochen lassen.
7 in einem Stieltopf mit der Butter und dem Rest der Marinade stellen. An der Hitze aufrechterhalten.


rel' vé am Knoblauchssaft
le chich taouk (mariniertes geröstetes Hähnchen)
diese mezzé Hitze wird 4 bis 6 Personen nach der Größe der Mägen nähren oder 1 bis 2 dreu.


usw.



hahaha ,...ich muss mir den Bauch halten,... haaaaaaaa herrrlich... Luft ,..ich brauche Luft

aber was hat das mit Minis zu tun ?

Gacker
« Last Edit: February 03, 2007, 23:48:51 PM by andreas »

Offline andreas

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 363
Re: Französisch-Deutsche Web-Seiten
« Reply #3 on: February 04, 2007, 00:05:57 AM »
http://translate.google.com/translate?hl=de&sl=fr&u=http://www.classemini.com/&sa=X&oi=translate&resnum=1&ct=result&prev=/search%3Fq%3Dhttp://www.classemini.com/%26hl%3Dde%26sa%3DGhttp://


Wir lenken stark Ihre Aufmerksamkeit auf die anwendbaren folgenden osr-Regeln (Offsore SPecial Regulations) <b>von am 1. Januar 2007 an</b>.
                <br /> - Stufen, Kerzenständer und Balkons: Die Stufen müssen ständig auf nicht überschreitene Intervalle unterstützt werden 2m20. Wenigstens 4 Kerzenständer müssen mit Stützen ausgestattet werden, die auf das Innere gerichtet wurden (Kunst. J-11-a-4 Guide Mini 06). Unter diesen vier Kerzenständern müssen die zwei Ersten ausgehend vom Vordersteven zwingend mit Stütze ausgestattet werden.
                <br /> darf niedrige Stufe nicht auf weniger 230mm über der Bedienungsbrücke sein. Die vertikale öffnung zwischen oder die Stufe (s), Vermittler (s), muß niedriger als 380 mm sein.
                <br /> - Reserve der Hilfen in Trinkwasser: überlebenskanne 9 Liter als Ersatz für die alte Kanne von 8 Litern.
                <br /> - Anwesenheit im Schiff eines zu schraubenden Hahns brauchbar auf jeder Reserve von Trinkwasser.
                <br /> - „Anker“: Anfeuchtenlinie + bereiter Anker für eine unmittelbare Benutzung.
                <br /> - Dringender Koffer: Handbuch erster Bordhilfen gegenwärtig.
                <br /> - An Bord einen ebenen Ort an der menschlichen Größe vorsehen, um eine Person zu verlängern, wenn Bedürfnis.
                <br /> - Sender, Empfänger VHF: er muß mit einer Antenne in Kopf des Mastes und eines koaxialen Kabels der Ernährung ausgestattet werden, die nicht mehr als 40% von Verlust hat.
                <br /> - Radarreflektor: in Ergänzung des Reflektors durch den Führer Mini- 2006 schon vorgesehenes Radar wird er verlangt, an Bord einen 
« Last Edit: February 04, 2007, 00:16:08 AM by andreas »