Author Topic: Aussenboarder Halterung Pogo1  (Read 1518 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline hympi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 34
Aussenboarder Halterung Pogo1
« on: May 17, 2010, 17:08:01 PM »
Uns ist am WE die Niro Halterung unseres etwas schweren 6PS Suzuki viertakt Motors kaputt gegangen.
Die Halterung ist altersschwach geworden und die Rasterung für das Herablassen des Motors ist abgebrochen, da lohnt sich auch keine Reperatur.
Was gibt es für Alternativen? Wie groß muss der Hebelunterschied sein?
hympi von Pipistrello
Hympi aus Düsseldorf

Offline malchuth

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 64
Re: Aussenboarder Halterung Pogo1
« Reply #1 on: June 21, 2010, 11:10:46 AM »
Hallo Hympi,

hier: http://www.segelladen.de/Inhalt-untergruppen1/motorhalterungen.htm bekommst Du einen relativ guten Ueberblick darueber was es so gibt. An der Shark hab ich die Aluhalterung, die auch einen 10 PS 4-Takter jahrelang sicher getragen hat. An Pogolino haelt noch die Originalhalterung. 40-50cm Hoehenunterschied reicht am Pogo.

Generell wirst Du aber, zumindest auf dem Ijsselmeer, wesentlich mehr Spass mit einem leichteren Motor haben. Ich nutze inzwischen einen 2,3 PS, der Pogolino bei Bedarf locker auch in bloede Loecher wie Workum, Ijmuiden, Scheveningen gegenan schiebt. Fuer tidal water oder Sachen wie NOK, Stande Mast nutze ich einen 6PS. Die ca. 20 kg Gewichtsunterschied am Heck machen in 7 von 10 Faellen den Unterschied zwischen Surf und Heckwelle a 'la Frachter aus.

Dirk