Author Topic: Start einer Kampagne  (Read 4116 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline oliw24

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
Start einer Kampagne
« on: September 26, 2010, 11:52:52 AM »
Hallo!
ich bin neu hier und freue mich auf gleich gesinnte zu treffen!

Möchte eine Kampagne für 2013 starten doch ohne Sponsoring wird das nicht möglich sein!
Ich wollte fragen wie ihr eure Sponsorensuche gestaltet?!
Lg Oli

Offline juno650

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
Re: Start einer Kampagne
« Reply #1 on: September 28, 2010, 20:32:20 PM »
Hallo Oli,
ich bin auch gerade auf Sponsorensuche für das Minitransat 2011. Eine gute Präsentation des Projekts ist sicher notwendig (Eckdaten des Projekts, Infos über Dich, Zeitplan, Budget, Daten zur öffentliche Wahrnehmung...), v.a. um die Ernsthaftigkeit des Projekts zu belegen, denn der Weg bis an den Start ist nicht einfach und viele brechen während der Qualifikation auch noch ab. Es geht wahrscheinlich nichts über "Vitamin B" und persönliche Gespräche. Du musst irgendwie zeigen was das Engagement dem potenziellen Sponsor bringt. Evtl. ist es auch sinnvoll französische oder englische Firmen zu kontaktieren. Dort ist Segelsponsoring sicher üblicher. Die meisten der französischen Teilnehmer haben einen Sponsor. Von den deutschen Teilnehmern waren bisher wohl nur wenige richtig gesponsort.
Grüße,
Björn

Offline oliw24

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
Re: Start einer Kampagne
« Reply #2 on: October 01, 2010, 07:36:35 AM »
Vielen Dank für die Info!
ein Sponsoring für eine Segelkampagne ist bei uns sicher schwierig, da stimme ich dir zu! Und warum brechen viele schon während der Qualifikation ab? Geld?
Ich denke das Budget wird das große Problem sein, vor allem wenn man das zum ersten Mal macht wird es schwer alle Kosten zu kalkulieren und zu planen! Ich will für 2013 eine Kampagne starten, 2011 ist für mich zu knapp!
Ganz perfekt ist wenn der Boss der Firma selbst Segler ist, dann hat man zumindest schon ne gemeinsame Basis!
Lg 

Offline juno650

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
Re: Start einer Kampagne
« Reply #3 on: October 05, 2010, 21:41:54 PM »
Für Abbrüche gibt es sicher viele Gründe. Die Qualifikation ist schon ein hartes Stück Arbeit und für viele (wie z.B. mich) die erste richtige Einhandsegelerfahrung. Eigentlich kann man auch erst dann so richtig entscheiden ob man das Transat segeln möchte oder nicht. Aber natürlich kann das auch finanziell schwierig werden. Oft steht die Finanzierung für das Transat-Jahr während der Quali noch nicht.
Die Kalkulation ist schwierig, aber grundsätzlich kostet es eigentlich immer mehr als man denkt. Wenn Du mir Deine E-Mailadresse gibst kann ich Dir ja mal meine Sponsoringunterlagen mailen.

Ansonsten würde ich Dir empfehlen 2011 schonmal reinzuschnuppern, vielleicht übers Forum oder die Crewbörse bei einem double-handed Rennen mitmachen. Da kriegst Du auch schon ein bisschen mit, was man so alles am Boot immer wieder reparieren muss und was sowas dann kostet.

Offline Thomas

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 466
  • Sail your dream
      • About Me
Re: Start einer Kampagne
« Reply #4 on: October 05, 2010, 22:45:44 PM »
Vollkommene Zustimmung zu dem, was Björn da geschrieben hat, und... viel Erfolg bei der Sponsorensuche und Projektarbeit, Oli!
Rebuilding The Unofficial Minitransat Website.

Offline hympi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 34
Re: Start einer Kampagne
« Reply #5 on: October 06, 2010, 09:35:11 AM »
Was gibt es denn im kommenden Jahr konkret für Regatten? Viele Seiten sind vom Netz, oder das Entscheidende ist nur auf franz., habe das Gefühl die Mini Szene droht zu versinken.
Träumen tue ich auch von mehr, aber realistischer Weise gehe ich mal Schritt für Schritt.
Das heisst konkret mit einer Pogo1 viel segeln aber auch mal an Regatten teilnehmen, aber wo?
Gruß hympi
Hympi aus Düsseldorf

Offline Thomas

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 466
  • Sail your dream
      • About Me
Re: Start einer Kampagne
« Reply #6 on: October 06, 2010, 18:14:58 PM »
Hmmm, ja, zur Zeit scheint das allgemein ein bisschen problematisch zu sein, da wird aber wohl der Salon Nautique de Paris Auskunft geben, 4.-12. Dezember. Da wird wohl auch wieder Jahreshauptversammlung der Classe Mini sein, bei solchen Gelegenheiten wird das endgültig geklärt. Gibt ja offenbar auch noch keine Termine für's Minitransat 2011
Rebuilding The Unofficial Minitransat Website.

Offline jr

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
Re: Start einer Kampagne
« Reply #7 on: October 07, 2010, 08:41:33 AM »
Hallo,

2011 gibt es die gleichen Regatten wie fast jedes Jahr - Pornichet Select im April - MAP und Mini Fastnet Anfang Juni - Transgascogne im Juli/August und Mini Transat natürlich. plus UK Mini Fastnet in Mai (aller wahrscheinlichkeit nach) und sicher werden wieder über 70 Boote beim Transat am Start sein, wohl mehr Serienboote als Protos. Dafür wird es wieder 2-3 neue Protos geben. Die Classe Mini ist allso bei allerbester Gesundheit!

Grüße
Jörg

Offline juno650

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
Re: Start einer Kampagne
« Reply #8 on: October 07, 2010, 12:43:23 PM »
Da kann ich Jörg nur voll und ganz zustimmen. Von einem absteigenden Ast habe ich dieses Jahr nichts gesehen. Die Starterfelder am Atlantik waren ordentlich und gerade beim Minifastnet waren wirklich viele Boote. Aber klar, die offiziellen Termine sind leider noch nicht einsehbar, die Daten sind wahrscheinlich erst im Dezember online.
Grüße,
Björn

Offline hympi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 34
Re: Start einer Kampagne
« Reply #9 on: October 19, 2010, 08:35:33 AM »
« Last Edit: October 19, 2010, 08:58:28 AM by hympi »
Hympi aus Düsseldorf

Offline Thomas

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 466
  • Sail your dream
      • About Me
Re: Start einer Kampagne
« Reply #10 on: October 22, 2010, 21:38:59 PM »
Wenn, dann auf der Seite der Classe Mini, sobald die Daten bekannt gegeben werden.

Was Jörg sagt, ist natürlich richtig, und ich will auch nicht behauptet haben, dass es dem Mini nicht gut gehen würde!

Grüße
Thomas
Rebuilding The Unofficial Minitransat Website.

Offline hympi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 34
Re: Start einer Kampagne
« Reply #11 on: October 24, 2010, 10:28:41 AM »
Gut, dann freue ich mich auf die nächste Saison.
Ich habe übrigens gestern beim Auskranen in Muiderzand einen netten Typen kennengelernt.
Jelmer Bouw, der ist 2007 das Minitransat gesegelt und hat jetzt die Firma Sailloft, Reparatur und Herstellung von Segeln.
Weiss jemand ob der nen guten Job macht, denn wir könnten ein neues Groß gebrauchen?
Gruß hympi

Hympi aus Düsseldorf

Offline André

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 93
Re: Start einer Kampagne
« Reply #12 on: October 24, 2010, 17:00:03 PM »
Jelmer macht ein sehr guten Job! Er hat es für mir möglich gemacht dieser sommer mit meinem Inter aus zu segeln.
Jezt hab ich ein neues bei Jelmer bestellt.

Sein erfahrung (gut deutsch oder nein??) macht das er weisst was mann braucht.

Gruss André

Offline juno650

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
Re: Start einer Kampagne
« Reply #13 on: October 24, 2010, 17:01:51 PM »
@ hympi: Die Regatta von Marseille nach Istanbul ist wahrscheinlich die "Cap Istanbul", das ist aber eine Figaro-Regatta. Im Mittelmeer gab es sonst eine Miniregatta von Marseille nach Marokko oder Algerien, die wurde aber dieses Jahr abgesagt und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es die nächstes Jahr geben wird. Ich kann die Regatten am Atlantik empfehlen: große Starterfelder, schönes Segelrevier, viele Minis von denen man sich das ein oder andere abschauen kann.

Offline hympi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 34
Re: Start einer Kampagne
« Reply #14 on: October 24, 2010, 19:41:35 PM »
Danke Andre, den Eindruck hatte ich auch und ich fand ihn sehr sympathisch, mit ihm werden wir mal all unsere Segel durchgehen und er will auch mal mit uns segeln gehen.
Ja ne Regatta im Atlantik ist für nächste Saison ein Ziel auch wenn´s für uns  nur ums dabei sein geht.
hympi
Hympi aus Düsseldorf