Author Topic: Kielbombe  (Read 1344 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline hympi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 34
Kielbombe
« on: May 17, 2011, 10:57:27 AM »
Ich habe gerade die Pogo 1 "Pipistrello" von meinem Kumpel übernommen und sie kürzlich zu Wasser gelassen.
Habe sie schon ordentlich auf Vordermann gebracht, aber noch einiges zu tun.
Beim Kranen und überstreichen der Kielfläche auf der sie stand, entdeckte ich eine recht große Fläche unter dem Kiel, wo das Gelcoat komplett fehlte und Rost zum Vorschein kam.
Kennt jemand das Problem? Ist das eher optisch oder birgt das auch Risiken?
Wäre für ne sachkundige Info sehr dankbar.
Gruß
hympi
Hympi aus Düsseldorf

Offline chrisl

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 37
Re: Kielbombe
« Reply #1 on: May 26, 2011, 13:46:41 PM »
Ist die Fläche unter dem Kiel selbst (also unter der Kielbombe) oder am Rumpf wo der Kiel aufgehängt ist?

Gruß,
Chris

Offline hympi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 34
Re: Kielbombe
« Reply #2 on: May 27, 2011, 08:05:34 AM »
ne unter der Kielbombe wo das Boot im Winterlager auflag konnte es daher erste beim kranen entdecken.....
Hympi aus Düsseldorf

Offline chrisl

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 37
Re: Kielbombe
« Reply #3 on: May 27, 2011, 09:01:21 AM »
Hm, wenn du es im Winterlager nicht sehen konntest hat sich um die Stelle wahrscheinlich seit Jahren keiner gekümmert.

Da kann irgendwann schon eine leichte Grundberührung (Kies oder Sand) gereicht haben um die Schichten zu beschädigen, mit der Zeit haben sich dann alle Schichten dort unten verabschiedet.

Bin kein Experte für sowas aber ich würde folgendes tun:
- Kielbombe weiträumig um den Schaden herum abschleifen
- den Rost entfernen bzw. wegschleifen
- gründlich mit Aceton reinigen
- eine neue Epoxid-Sperrschicht (mehrere Schichten!) erstellen
- dann wieder Antifouling auftragen

Je nachdem wann das Schiff das letzte Mal abgeschliffen wurde könnte sich das ohnehin lohnen mal eine neue Sperrschicht aufzubauen.

Gruß,
Chris

Offline hympi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 34
Re: Kielbombe
« Reply #4 on: May 28, 2011, 10:23:24 AM »
so werd ich es wohl machen, ärgerlich nur, dass ich das komplette unterwasserschiff fertig gestellt habe und nun wieder aus dem wasser muss und von neuem anfangen....denke aber nicht, dass es eine stabilitätsfrage ist von daher werd ich noch etwas warten aber danke für die info.
hympi
Hympi aus Düsseldorf