Author Topic: Mini 6.50 Namen  (Read 7000 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline andreas

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 363
Re: Mini 6.50 Namen
« Reply #15 on: December 19, 2006, 12:05:37 PM »
Wie haben die Franzosen denn dann die Kolonien bekommen ? Französisch Kanada ? Guadaloupe ? Guyama ? etc.... Seychellen, Mauritius, Madagaskar .... Napoleon hat später jedenfalls überall in Nordeuropa Seeleute (z.B. Ostfriesen) zwangsverpflichtet und in die (See)Schlacht gegen England geschickt.1811 oder so.

 .   Phalène klingt nett ... ist wohl sowohl Nachtfalter/Schmetterling als bedauerlicher Weise laut LEO auch "Spanner" hihi...(Wantenspanner..?... bekenne ich mich ja zu...ohjee)

Offline ladombe_lucien

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 219
Re: Mini 6.50 Namen
« Reply #16 on: December 19, 2006, 17:37:25 PM »
"Vielleicht gibts dann Ruhe vor Atombombentests in den schönsten Segelrevieren der Welt..."

Wie so?
Atombombentests gibt es schon lange nicht mehr!
46°46'N 56°10'W
Michel d'Rethel

Offline radschlaeger

  • Newbie
  • *
  • Posts: 20
Re: Mini 6.50 Namen
« Reply #17 on: December 19, 2006, 18:10:42 PM »
also bei den halbwertzeiten empfinde ich 10 jahre als nicht lange...
und wer weiss, wie sich die ganze situation unter dem nachfolger von chirac und angesichts der allgemeinen weltlage verändert...

Offline Thomas

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 464
  • Sail your dream
    • About Me
Re: Mini 6.50 Namen
« Reply #18 on: December 19, 2006, 21:55:46 PM »
Wie haben die Franzosen denn dann die Kolonien bekommen ? Französisch Kanada ? Guadaloupe ? Guyama ? etc.... Seychellen, Mauritius, Madagaskar .... Napoleon hat später jedenfalls überall in Nordeuropa Seeleute (z.B. Ostfriesen) zwangsverpflichtet und in die (See)Schlacht gegen England geschickt.1811 oder so.

 .   Phalène klingt nett ... ist wohl sowohl Nachtfalter/Schmetterling als bedauerlicher Weise laut LEO auch "Spanner" hihi...(Wantenspanner..?... bekenne ich mich ja zu...ohjee)

Laut LEO ist der Wantenspanner aber eigentlich ein "minahouet (m.)"... Also wäre der "pahlène" ein ganz gewöhnlicher Spanner...

Kolonien heißt ja nicht gleich Seemacht... unter Napoleon hatten sie vllt ne ganz nette Flotte, und als Entdecker waren sie auch groß. Da will ich behaupten, dass sie Malouins (St. Malonesen) einen Löwenanteil dran tragen.
Rebuilding The Unofficial Minitransat Website.

Offline andreas

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 363
Re: Mini 6.50 Namen
« Reply #19 on: December 20, 2006, 15:52:33 PM »
Laut LEO ist der Wantenspanner aber eigentlich ein "minahouet (m.)"... Also wäre der "pahlène" ein ganz gewöhnlicher Spanner...

Meinte ich ja gerade. Es heißt Schmetterling/Nachtfalter ( was ja zu den Flügeln des MINIS passt) aber AUCH Spanner. Leider. Macht nix.

Bin 'eh noch am Suchen....

Meine 9-jährige hat da auch so ihre eigenen Vorstellungen...
« Last Edit: December 20, 2006, 15:55:11 PM by andreas »

Offline Thomas

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 464
  • Sail your dream
    • About Me
Re: Mini 6.50 Namen
« Reply #20 on: December 20, 2006, 23:37:33 PM »
Ach ja, bei Mädchen hat man immer noch die Chance, dass dabei was nettes rauskommt :)
Rebuilding The Unofficial Minitransat Website.

Offline andreas-melaka

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
Re: Mini 6.50 Namen
« Reply #21 on: December 26, 2006, 02:28:15 AM »
Spanner? Nicht Spanner ? Seemacht ? La grande Nation hat es Nelson nicht einfach gemacht und hatte und hat, glaube ich, eine brauchbare Marine. Man bedenke, dass die British Navy gegen Bonaparte haufenweise Kutter und andere Schiffe gemietet und gekauft hat; nachdem die frz. Oekonomie durch den Krieg schon schwach war, hatte Napoleon keine Kohle, um genug dagegen zu setzen. Man bedenke auch, dass die Navy etliche gekaperte Schiffe in ihren Dienst uebernommen hat. So schlecht waren die Schiffe also gar nicht. Und bevor die Briten nautisch aufgeruestet haben, war Frankreich ja wohl DIE Macht in der Karibik?
Vergessen wir auch nicht den Falkland-"Krieg", in dem Britische Fregatten mittels franzoesischer Technik ein wenig alt aussahen...
Nur EINE Frage: Was hat das denn nun mit Bootsnamen zu tun? ( Mir faellt auf, dass ich auch reingefallen bin )

Offline andreas

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 363
Re: Mini 6.50 Namen
« Reply #22 on: December 26, 2006, 12:19:15 PM »
Hallo Andreas,

also das hat in so fern etwas mit dem Namen zu tun, als man sich ja schließlich erst mal ein bisschen mit der Klasse, dem Boot und dem Land in dem es gebaut und vornehmlich gesegelt wird auseinander setzen sollt,könnte,dürfte etc ...
Dadurch könnte einem ein guter Einfall kommen... Macht jedenfalls Spaß zu sehen, was so alles aus einem Thema werden kann...

Frohe Weihnachten an Alle ! & DANKE

Andreas

Offline ladombe_lucien

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 219
Re: Mini 6.50 Namen
« Reply #23 on: December 26, 2006, 15:59:11 PM »
Das deutsche Forum ist wirklich interessant und die Stimmung prima!

Diese Flagge von der lezten französischen Provinz im Nord Atlantik zeigt das dieses Land auch hier eine Seemacht war.

Viele Grüsse
JM
46°46'N 56°10'W
Michel d'Rethel

Offline Thomas

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 464
  • Sail your dream
    • About Me
Re: Mini 6.50 Namen
« Reply #24 on: December 26, 2006, 16:47:59 PM »
Das ist gut, JM! :D

Andreas, vielleicht solltest Du da auch in Erwägung ziehen, frei nach Heinas Pogo2 "La Vie" das Boot "La Grande Nation" zu nennen. :)
Rebuilding The Unofficial Minitransat Website.

Offline andreas

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 363
Re: Mini 6.50 Namen
« Reply #25 on: December 27, 2006, 20:04:20 PM »
....oder ich bestelle ein Boot, unten braun lackiert und oben weiß lackiert und nenne es Café au Lait.....

Offline Thomas

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 464
  • Sail your dream
    • About Me
Re: Mini 6.50 Namen
« Reply #26 on: December 28, 2006, 10:33:51 AM »
... was zumindest ein paar Leute klar machen würde, dass das nicht "Kaffee Olé" heißt! :)
Rebuilding The Unofficial Minitransat Website.