Author Topic: Vertrieb von ZEROS in Zentral Europa  (Read 2049 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline BONAUTIC

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • BONAUTIC - Zero Minitransat Central Europe
Vertrieb von ZEROS in Zentral Europa
« on: August 14, 2007, 12:07:39 PM »
Hallo Mini Fans,
wer sich einen Mini kaufen will, muss nicht mehr nach Frankreich oder Spanien, ab sofort stehen wir als Ansprechpartner für ZERO Minis in Zentral Europa zur Verfügung. Unter dem Namen BONAUTIC GmbH haben wir die Vertretung von ZERO Minitransat in Deutschland, Niederlande, Dänemark, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz übernommen. Das erste Boot (Zero No. 33) haben wir vor wenigen Tagen nach Deutschland geholt und treffen nun die letzten Vorbereitungen, endlich aufs Wasser zu kommen.
Unser Geschäftssitz liegt im südlichen Ruhrgebiet, also leider nicht nah an der Küste. Deshalb stellte sich die Frage, wo ist das nächste geeignete Revier ? Am Ende haben wir uns für Hindeloopen am Ijsselmeer entschieden, wo unser Boot seinen Heimathafen haben wird.
Interessenten können nach Terminabsprache das Boot vor Ort besichtigen oder ggf. auch mit uns gemeinsam probesegeln.
Informationen können in Kürze auch über Internet abgerufen werden (www.bonautic.de), wo wir in deutscher Sprache alles Wissenswerte hinterlegen werden. Wer sofort mehr wissen will, kann natürlich auch die Seite des Herstellers besuchen (www.clasezero.com), wo alle Informationen auch auf Englisch verfügbar sind.
Zum Schluss noch ein paar aktuelle Informationen von der Werft in Spanien. Wie den meisten bekannt sein wird, ist der Minitransat ZERO aus Spanien, der aus der Hand von Marc Lombard stammt, mit nunmehr 33 gebauten Einheiten das zweitmeist gebaute Minitransat-Serienboot. Um diese Position auch weiter zu vertreten und nach Möglichkeit noch auszubauen, hat der bisherige Hersteller MOS Composites aus Begur (Palamos) seine gesamte Infrastruktur und alle Rechte an die Fa. INDENA S.L. in L'Escala (Golf von Rosas) abgetreten. INDENA ist eine Firma mit langjähriger Erfahrung im Bootsbau und einem Inhaber (Joel Miró), der in der spanischen Einhandseglerszene sehr gut bekannt ist. Joel fährt seit Anfang des Jahres selbst einen ganz "heißen" Serien-Zero, mit dem er bereits bei mehreren Regatten in Spanien und Frankreich sehr erfolgreich war. Damit ist er auf dem besten Weg zu demonstrieren, dass die ZEROS durchaus gegen die Pogo2 Übermacht bestehen können und technisch auf jeden Fall ebenbürtig sind.
Ich hoffe, dass wir dazu beitragen können, die ZEROS auch Hierzulande mehr zu etablieren. Gerne stehen wir für alle Fragen zur Verfügung oder auch nur zum interessanten Talk.

Achim + Henning
« Last Edit: August 15, 2007, 18:57:56 PM by thomas »

Offline malchuth

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 64
Re: Vertrieb von ZEROS in Zentral Europa
« Reply #1 on: August 15, 2007, 16:00:00 PM »
Na dann herzlich willkommen bei den Minis. Und so von Heiligenhauser zu Heiligenhauser: Wieso Hindeloopen? Naarden ist doch vom Dorf aus viel naeher.
Seid ihr am Sonntag oder Montag nach den 24Uur in Hindeloopen? Wuerde naemlich gern mal Zero segeln.

Gruss,
Dirk

Offline Thomas

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Posts: 464
  • Sail your dream
    • About Me
Re: Vertrieb von ZEROS in Zentral Europa
« Reply #2 on: August 15, 2007, 18:58:35 PM »
Auch von mir das offizielle Willkommen.

Gleich mal bei Dir rumgepfuscht und das clasezero.de auf .com geändert...

*Mod-Mantel ausziehen*

Grüße
Thomas
Rebuilding The Unofficial Minitransat Website.